Zum Inhalt springen

Messtechnik Basisseminar BAS02

Mittwoch, 25. März 2020

Das Seminar wird in deutscher Sprache geführt.


Nutzen für die Teilnehmer

Eine messtechnische Grundausbildung wird immer wichtiger für Mitarbeiter im Unternehmen, denn die messtechnische Kompetenz der Mitarbeiter ist einer der Grundsteine für einen beherrschbaren Produktionsprozess.  Dies gilt nicht nur für Fertigung und Montage, sondern auch für Entwicklung und Produktionsplanung, welche das Qualitäts-und Kostengeschehens bereits vor der Entwicklung beeinflussen. 
Die Seminare der Messtechnik vermitteln ein Grundwissen im Bereich des Messen und Prüfen industriell hergestellter Produkte auf dem Niveau der Selbstprüfung. Im Vordergrund steht die richtige Anwendung von Messmitteln. Die Prozesssicherheit und die Qualitätssicherung fangen bereits beim einzelnen Mitarbeiter an.

 

Zielpublikum

Das Basisseminar richtet sich an Lernende ab dem 2. Lehrjahr und an Mitarbeiter als Einstig in die dimensionelle Messtechnik.

Inhalt

  • Grundlagen Metrologie
  • Rückführbarkeit
  • Messtaster
  • Innenmessschrauben
  • Messuhren / Feinzeiger
  • Fühlhebelmessgeräte
  • Datenanbindung „Light“
  • Höhenmessgeräte

Wichtige Infos

Datum:
Mittwoch, 25. März 2020

Zeit:

08.00 - 16.30 Uhr

Kosten:

CHF 250.- pro Teilnehmer (exkl. MWST, geschlossene Gruppen und Firmenseminare auf Anfrage)
(inkl. Workshop-Unterlagen, Getränke, Pausenverpflegung, Lunch, Zertifikat)

Ort:
Brütsch/Rüegger Werkzeuge AG
Heinrich-Stutz-Strasse 20
8902 Urdorf

Auskunft:
Herr Phillip Stengele
verkauf.messtechnik@brw.ch
Tel. +41 44 736 63 82

Anmeldung zum

Messtechnik Basisseminar BAS02

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Sofern die benötigte minimale Teilnehmerzahl von 10 Personen nicht erreicht ist, wird eine Kursverschiebung vorbehalten. Teilnehmer die sich nicht 14 Tagen vor Seminarbeginn abmelden, wird die volle Kursgebühr verrechnet.